Oktober Editorial: 24/Social

Wir drücken „Gefällt mir“, wir teilen und wir verlinken uns – Facebook, Instagram und Co. sind Teil von unserem Alltag. Dabei sind wir uns wohl einig, dass die Menschen heute „die ganze Zeit“ auf ihrem Smartphone herumtippen. Doch was bedeutet das in Stunden und wie wirkt sich das sogenannte Social-Media-Life auf unser reales Leben aus? Aufgrund der verschiedenen Antworten und Herangehensweisen ist das Thema Soziale Medien die perfekte Inspiration für den Monthly Topic auf CARMITIVE – der Stimmung 24/Social steht also nichts mehr im Weg!

Sie hat die größte Fangemeinde von allen: Selena Gomez ist mit 127 Millionen Follower auf Instagram mit Abstand auf dem ersten Platz. Mit dieser Community ist sie der einflussreichste Influencer der digitalen Welt von Bildern und Videos – gefolgt von Ariana Grande und Christiano Ronaldo, die überraschenderweise alle weder Blogger oder Content-Creators sind. Für das Teilen eines Bildes kann Selena eine stolze Summe verlangen. Trotzdem erinnert sie in einem Statement gegenüber dem Online-Magazin Business of Fashion daran, dass die Sozialen Medien mit Vorsicht zu behandeln sind: „Die momentan größte Herausforderung ist es, was du auf deinem Smartphone siehst, von deinem richtigen Leben differenzieren.“ Diese Aussage lässt einem kritisch hinterfragen, ob wir unsere Freundschaften wirklich an Kommentaren und Likes messen wollen. Wollen wir es tatsächlich darauf hinaus laufen lassen, einen farblich harmonierenden Feed vor die Persönlichkeit zu stellen? Natürlich sagt ein Instagram-Profil eine Menge über eine Person oder eine Marke aus. Davon ist jedoch nicht immer alles so echt, wie es scheint – besonders seitdem man Follower und Likes kaufen kann, als würde man seine Besorgungen im Supermarkt erledigen.
Obwohl diese Gedanken Teil der kommenden Beiträgen im Oktober sein werden, will die CARMITIVE CREW ebenso zeigen, wie spannend und aufregend die Sozialen Medien sind. Dabei sind die Styling-Inspirationen, die Tipps für die nächsten Ferien oder das Schließen von neuen Freundschaften nur einige Beispiele. Hinzu kommen die zahlreichen Musik-Talente, die dank YouTube nun auf Spotify zu finden sind. Deshalb kommt es bei den Sozialen Medien einzig und allein auf die richtige Balance an. Ich freue mich, dass wir diese in den nächsten vier Wochen zusammen herausfinden werden.

Alles Liebe, Carmen und die CARMITIVE CREW

Monthly Favorites:

Get the Look:

Text by Carmen

Layout by Angela & Carmen