Bildbearbeitung à la CARMITIVE

Das Warten hat ein Ende, denn nach zahlreichen Anfragen ist es endlich soweit: Der offizielle Guide für die Bildbearbeitung der CARMITIVE Fotos wird hiermit in einem Post zusammengefasst. Die folgenden vier Schritte erklären die komplette Entwicklung vom Originalfoto bis zum Endresultat und wie dieses am besten auf den sozialen Medien präsentiert wird. Wie sich gleich herausstellen wird, ist das alles andere als kompliziert. Alles was es braucht, ist das Bildbearbeitungsprogramm Adobe Lightroom und die PRESETSBYRAY von Ray Uscata – und schon kann es losgehen!

Die Geheime Zutat

Es gibt verschiedene Faktoren, die den Look eines Fotos ausmachen. Neben dem richtigen Licht und der passenden Location ist die Bildbearbeitung entscheidend. Dabei gibt es bereits zahlreiche Filter und Apps, die einem diese Arbeit ein wenig erleichtern. Trotzdem geht es noch einfacher und individueller zu. Die Bilder auf der Website und dem Instagram-Profil von CARMITIVE sind allesamt mit Lightroom bearbeitet, dem Bildbearbeitungsprogramm von Adobe. Dieses kann entweder als Solo-Version oder im Paket mit zusätzlichen Programmen zu einem fairen (Studenten-)Preis heruntergeladen werden. Sobald Lightroom also installiert ist, fehlt nur noch die geheime Zutat: die richtigen Presets. Sie funktionieren ähnlich wie andere Filter, nur sind sie um einiges präziser, da sie die Ebenen des Bildes erkennen. Mit den PRESETSBYRAY  von Ray Uscata kann für jedes Foto der passenden Look gewählt werden. Bei der Auswahl von Sonnenuntergangstimmung bis zum cleanen HDR Stil, kann es schnell passieren, dass man das festgehaltene Erlebnis in einer noch besseren Erinnerung behält. Neugierig? So funktioniert es:

Schritt Eins

Installiere die PRESETSBYRAY auf dem Computer oder Laptop wie es im Installation Guide beschrieben ist. Öffne das RAW-Foto in Lightroom – die Presets funktionieren auch mit JPG-Bildern, aber für das optimale Resultat benutze das RAW-Format.  

Schritt Zwei

Passe die Helligkeit und den Weißabgleich an.

Schritt Drei

Wähle das Preset, das am besten zu der Stimmung des Fotos passt.
RAY Paris White

Schritt Vier

Optimiere noch einmal die Helligkeit und den Weißblech, bis du mit dem Resultat zufrieden bist.

Es Funktioniert

So einfach kann einem Bild oder einer gesamten Strecke das gewisse Etwas verliehen werden. Dieses kommt sowohl auf Instagram zur Geltung, als auch auf dem Blog oder den eingerahmten Fotos an der Wand.
RAY Sunset preset
RAY HDR preset
Before and After – RAY Paris White Preset
RAY HDR Preset
RAY Paris (Dark) Preset

Der Instagram-Effekt

Für alle „Instagrammer“: Diese Presets erleichtern das Leben auf Social Media in Nullkommanichts. Sobald die gleichen Looks stetig verwendet werden, ergibt sich aus den Bildern ein konzipierter und harmonischer Feed. Schließlich ist es genau das, was die potentiellen Neu-Follower dazu bewegt, den Follow-Button zu klicken. 🙂

CARMITIPP: Mit dem UNUM-App (verfügbar im App Store und auf Google Play) kann die Abfolge der Bilder im Voraus geplant werden, sodass ein einheitlich stimmendes Gesamtbild entsteht.

RAY Sunset and RAY Teal & Orange Presets

Exklusiver Rabatt-Code

RAY HDR preset

Nachdem die Voraussetzungen nun geklärt sind, können die Presets endlich ausprobiert werden. Mit dem CARMITIVE Rabatt-Code erhälst du 20% auf das ausgewählte PRESETSBYRAY Package. Gib dafür den Code carmitive vor dem Abschuluss des Einkaufes an.

Das Giveaway

Zu guter Letzt eine kleine Überraschung: Wenn du CARMITVE und RAYUSCATA auf Intstagram folgst, kannst du ein PRESETSBYRAY Pro Package gewinnen!

Hinterlasse einen Kommentar mit deiner Teilnahmebestätigung unter diesem Post. 

 

Teilnahmeschluss ist am 15. Oktober 2017 um 11:00 Uhr.

Der Gewinner wird im Beitrag vom nächsten Sonntag und in den Instagram-Stories von Carmitive bekanntgegeben. 

Text by Carmen

Layout by Angela & Carmen

In creative collaboration with PRESETSBYRAY by Ray Uscata