Trendy Tuesday: Eine Prise Patchwork

Stoffe und Farben sind wild und bunt zusammengemischt – doch immer auf eine andere Art. Mit dem Patchwork-Trend wird einem in dieser Saison bestimmt nicht langweilig. Denn verschiedene Designer entschieden sich dafür, die Modewelt mit ihrer Begeisterung für die Kombination verschiedener Materialien zu unterhalten. Das Resultat: extravagante Looks, die auf eine lockere und cool Art an Kunstwerke erinnern.

Abwechslungsreiche Einheit

Sie basieren entweder auf klaren geometrischen Formen oder sie erscheinen als (organsierte) Durcheinander von unterschiedlichen Stoffen. Einfach gesagt. ist Patchwork eine Form der Handarbeit, die das Zusammennähen von unzähligen Stoffstücken zu einem großen Design beschreibt. Eine Technik, die sich womöglich ebenfalls bei den Decken auf den Sofas der Großeltern wiederfindet. So kommt es nicht von ungefähr, dass beim Anblick der Patchwork-Looks dieser Saison schnell eine gemütliche Stimmung aufkommt. In diesem Sinne hat der abwechslungsreiche Trend eine ähnliche Geschichte wie die aktuelle Beliebtheit des Cords, der das Thema des vorhergehenden Trendy Tuesdays von letzter Woche war.

Was bedeutet es nun, wenn High-Fashion-Designer wie Stella McCartney, J.W. Anderson oder Victoria Beckham ihre Kollektionen auf der breiten Palette an Farben und Stoffen aufbauen? Tatsächlich ist die Antwort eher wenig überraschend: die Nostalgie von Patchwork bietet unserer Society ein gewisses Maß an Sicherheit. Im Zuge der zahlreichen unvorhergesehenen Ereignisse der letzten Monate, kann das bestimmt nicht schaden. Dabei zählt nicht nur der behagliche Oma-Faktor, sondern besonders das Symbol, wofür Patchwork außerdem steht: die vielfältige Gesamtheit.

Ein Klick auf die Produkte im Bild führt direkt zum Shop. 

1 Sonnenbrille PRADA EYEWEAR / 2 Tasche MAJE / 3 Pink Sneakers BUSCEMI / 4  Patchwork Pullover STELLA McCARTNEY / 5 Palazzo-Hose JOVANNA / 6 Langärmliges Top PULL & BEAR ​/ 7 Patchwork Rock RED VALENTINO / 8 Beanie PULL & BEAR / 9 Patchwork Tasche MICHAEL KORS / 10 Sneakers ALEXANDER McQUEEN 

Ein Klick auf die Produkte im Bild führt direkt zum Shop. 

1 Patchwork Schal ACNE STUDIOS / 2 Tasche CHLOÉ / 3 Stiefel TOMMY HILFIGER COLLECTION / 4 Weiße Bluse MAJE / Patchwork Jeans CURRENT ELLIOT / 5 6 Patchwork Pullover VICTORIA BECKHAM / 7 Boyfriend Jeans PULL & BEAR / 8 Patchwork Hut MISSONI / 9 Tasche J.W. ANDERSON / 10 Sandalen aus Samt MAJE

Diese Bedeutung beweist, dass unabhängig der Verschiedenheit der einzelnen Stoffe, sie trotzdem zusammengehören. Oft erhält ein Kleidungsstück erst durch den Patchwork-Effekt das gewisse Etwas. Anstatt dass sich dich Gesellschaft also auf einzelne Gruppen von Gleichgesinnten mit demselben Ursprung konzentriert, so kann eine Durchmischung einiges wertvoller sein. Dabei kann man sich eine große zusammengenähte Decke vorstellen, die alle Werte unserer Gesellschaft vereint und uns auf diese Weise als individuelle „Stoffstücke“ zusammenbringt. Ob beim Trend in diesem Herbst auf farbenfrohe Materialien oder auf die Jeans-Variante in verschiedenen Blautönen gesetzt wird, kommt letztlich nicht darauf an. Wichtig ist das Bewusstsein, dass jeder zum Verbreiten des Patchwork-Gefühls beitragen kann.

Text by Carmen

Layout by Angela