Trendy Tuesday: Auf die Piste, fertig, los!

Eine weiße Schneedecke, präparierte Pisten und wohl verdiente Pausen in der Berghütte. Die Skisaison ist im vollen Gange und deshalb gilt es, sich für den nächsten Trip in die Berge vorzubereiten. Ob für den Ski- oder Snowboard-Tag, den gemütlichen Spaziergang auf den verschneiten Promenaden oder der nächsten Après-Ski Tour – die neue Trendy Tuesday Snow Series widmet sich jede Woche einem anderen verschneiten Thema. Zuallererst heißt es: Ab auf die Piste!

Warm & Klassisch

Wollpullover, Skianzüge und kuschlige Mützen – wir machen uns bereit für die Berge. Was das Outfit angeht, ist einer der wichtigsten Faktoren der Wärme-Effekt. Dafür kennen wir die Kombinationen aus Fleece-Pullover, einer Jacke und den altbekannten Skihosen. Selbstverständlich erfüllen sie ihre Funktion der Isolation perfekt – aber wieso nicht eine etwas aufregendere Version, die trotzdem zeitlos ist? Denn im Grunde ist es entscheidend, sich in Schnee-Klassikern mit dem gewissen Etwas wohlzufühlen.

Verschneite Mode

Ein weiterer Punkt des Ski-Outfits ist, dass es einem im besten Fall auch noch in der nächsten Saison gefällt ­­– schließlich trägt man seinen Ski-Anzug nicht jeden Tag, außer man wohnt in den Bergen. Klassiker kommen also deshalb gelegen, weil man in ihnen jedes Jahr aufs Neue eine gute Figur auf der Piste macht. Ein Design im minimalistischen Stil mit Eye-Catcher-Details ist beispielsweise ein Dauerbrenner. Basic Farben wie Schwarz oder Weiß machen es hinterher einfacher, verschiedene Accessoires wie Handschuhe oder Skibrillen zu kombinieren. So kann man den Look je nach Stimmung zum Beispiel der Tagesform Pink oder auch Rot anpassen. Selbst ein kompletter Look in Schwarz kann „Schneemäßig“ extravagant sein, indem man zum schlichten Rollkragenpullover ein paar Skihosen aus Vinyl trägt. Auch Schneestiefel mit verspielten Details, wie das limitierte Modell von CHLOÉ x SOREL werten jeden Look auf. Außerdem sind die Stiefel das perfekte Beispiel, dass sich High-Fashion Labels sowie High-Street Labels sich immer wieder von der klassischen Schneesportmode inspirieren lassen. Denn dank DSQUARED2 oder Topshop und ihren neuen Interpretationen ihrer Fleece-Pullover, Daunenjacken oder Steghosen, machen die Skiferien eindeutig mehr Spaß. Bevor wir jedoch die Pisten runterflitzen, flitzen wir durch die Online-Shops und stellen die perfekten Ski- und Snowboardoutfits zusammen. Auf die Piste, fertig, los!

Ein Klick auf die Produkte im Bild führt direkt zum Shop. 

1 Kaschmir Beanie EDITED THE LABEL / 2 Sonnenbrille LE SPECS / 3 Stiefel MOON BOOT / 4 Schwarzer Rollkragenpullover ACNE STUDIOS / 5 Vinyl Skihose TOPSHOP SNO / 6 Skijacke DSQUARED2 / 7 Weiße Skihose FUSALP / 8 Rosafarbene Mütze mit silbernen Details TOPSHOP / 9 Metallic-Tasche EDITED THE LABEL / 10 Weiße Stiefel EDITED THE LABEL

 Background Picture © Dave & Margie Hill via Flickr
 
 

Ein Klick auf die Produkte im Bild führt direkt zum Shop. 

1 Skibrille BOGNER / 2 Bauchtasche WANDLER / 3 Winterstiefel CHLOÉ x SOREL / 4 Skipullover PERFECT MOMENT / 5 Rote Skihose PERFECT MOMENT / 6 Roter Woll-Rollkragenpullover PERFECT MOMENT / 7 Weißer Skianzug TOPSHOP SNO / 8 Skihelm POC / 9 Handschuhe ESPRIT / 10 Stiefel TOPSHOP

Background Picture © Christina Bardeanu via Flickr

Text by Carmen

Layout by Angela