366 days…

… of Carmitive! Guys, I can’t believe how fast this last year passed. Yesterday a year ago, I started with Carmitive and so many things happened in these past 366 days. Setting up a blog had always been on my mind but I was never really sure whether I should really do it or not. So after lots of thinking and writing down all the pros and cons, I decided to just go for it. And I have to admit, I haven’t regretted it for a single second since then.

Writing posts for you has gotten such a big passion and I’m still so excited to publish a new one because I am always so curious about your opinions and how you’re gonna like it. I started this blog to inspire you guys by sharing  my thoughts, experiences and looks. Those of you who read my blog regularly know that Carmitive is a fashion blog but as fashion is inspired by so many things I also like to relate my posts to other topics as well. This is also what I love about fashion – every social movement, all the political issues or moods of our society can be found in the collections of the different designers. And even if you don’t wear designer clothes  – every street wear brand gets its inspiration from what the top designers create. But above every trend and hype, the most important thing is that you feel great in what you are wearing. No outfit will make you look more beautiful than the one you love yourself the most.

11bb

So talking with you guys about things like these and relate them to my outfits or trend inspirations has been such a great experience. Of course I could never write about so many of my looks without any help of my parents or my best friends who all have turned out to be amazing photographers. 🙂 And I honestly had never thought I could reach so many of you in such a short time. This may sound a bit kitschy but without you all, Carmitive would not exist. That’s why I want to say thank you to each one of you, for supporting me and for helping me to do what I love. These past 366 days have been awesome and I am looking so forward to what is going to come and I can’t wait to share everything with you my sweethearts – you are the best!

I wish you a wonderful day guys, enjoy every moment and make your miracle happen – sometimes you just have to go for it.

P.S. I have got a little surprise for all the Swiss, German and Austrian readers down below.


366 Tage Carmitive! Zur Feier des Tages habe ich mich entschieden, meine Blogposts von nun an nicht nur noch in Englisch, sondern auch in Deutsch zu schreiben. Schliesslich ist Deutsch meine Muttersprache und ich hoffe, so noch mehr von euch inspirieren zu können.

Ich kann gar nicht glauben, wie schnell dieses letze Jahr vorbei gegangen ist – die Zeit fliegt einfach! Vor genau 366 Tagen habe mit Carmitive angefangen. Nach langem Überlegen, ob ich das auch wirklich machen sollte, entschied ich mich, es einfach zu machen. Und ich muss gestehen, ich habe es keine einzige Sekunde bereut.

Posts für euch zu schreiben, ist so eine grosse Leidenschaft von mir geworden und ich freue mich bei jedem Post aufs Neue und bin immer gespannt auf eure Meinungen. Ich begann mit dem Bloggen, um euch mit meinen Outfits, Gedanken und Erlebnissen zu inspirieren. Diejenigen, die meinen Blog regelmässig lesen wissen, dass Carmitive in erster Linie ein Modeblog ist. Da Mode von so vielen Faktoren inspiriert ist, liebe ich es, meine Posts auch mit anderen Themen zu verbinden. Das ist auch genau das, was ich an der Mode liebe. Jede soziale Bewegung, die politischen Ereignisse oder Stimmungen der Gesellschaft können in den Kollektionen der Designer wiedergefunden werden. Auch wenn ihr keine Designer Klamotten trägt, schlussendlich lassen sich alle Street Wear Brands von den Top Designern inspirieren. Trotzdem steht über jedem Trend und Hype immer ihr selbst. Ihr werdet in keinem Outfit besser aussehen als in dem, worin ihr euch am wohlsten fühlt. 

Über solche Dinge zu schreiben und sie mit meinen Outfits und Trend Inspirationen zu verbinden, macht so viel Spass und ich freue mich immer wieder, alles mit euch teilen zu können. Natürlich könnte ich auch niemals über so viele meiner Outfits schreiben, ohne die Hilfe meiner Eltern und besten Freundinnen, die sich alle als grossartige Fotografen entpuppt haben. 🙂 Und ich hätte ehrlich gesagt niemals gedacht, dass ich so viele von euch in so kurzer Zeit erreichen kann. Das mag ein bisschen kitschig tönen, aber ohne euch würde Carmitive nicht existieren. Deshalb möchte ich euch Danke sagen, für eure Unterstützung und dafür dass ihr mir helft das zu tun, was ich liebe. Ihr seid die besten! 


13b

dou2

14b

duo3

10

duoo

2bb

9b


Outfit details: 

Dress SheIn / Espadrilles Zara / Necklace Pompidou

Photos by Judith