Not just one Stripe

Hi my sweeties,

How are you all doing? So first of all, I want you to imagine the dress I was wearing in this outfit with just one stripe. It may look nice as well but it would be quite boring or what do you think?

This print shows it pretty well that the first idea is not always the best one. Sometimes it needs more variations – it needs more than just one stripe. When it comes to decisions, you sometimes need to try out different ideas until you find the perfect one. Whether you have to get a project done or you are looking for a new job – even if you’re just about to choose the shoes for your outfit – you can always try out another some other sneakers or heels until you find your perfect pair.

Apparently, decisions are such important parts in our lives. There’s nothing wrong about choosing to go one way but realizing it was not the one you were looking for. As we all know, the journey is the destination. With all those ‘wrong decisions’ you also learn so much about yourself. And I am sure you’re gonna be glad that you made some detours in your life. Just imagine the inventor of stripes wouldn’t have got the idea to make more than just one stripe – I probably wouldn’t have been wearing this dress that day. 🙂

8

Incidentally, I would like to introduce you to my sweet little doggy Mitch – some of you might already know him from my Snapchat (carmenjenny) or Instagram. Actually, My family and I had never thought to have a dog one day. But after we’ve already had some other pets, this cutie got our hearts and so we got him two years ago. It was definitively one of the best decisions ever. And I think he does pretty well in posing in those pictures. 😉

So moving from my sweetie back to you again my sweethearts, I wish you all a great rest of your Friday. Enjoy your weekend and don’t regret a ‘wrong decision’ – actually, they don’t exist anyway. Just appreciate those moments, make them better and wear some stripes. 🙂


Hi meine Lieben, 

Wie geht es euch denn heute? Erstmal habe ich eine kleine Bitte an euch. Stellt euch das Kleid, dass ich in diesem Outfit trug, einmal mit nur einem Streifen vor. Es könnte bestimmt auch ganz süss aussehen, aber eigentlich wäre es doch ziemlich langweilig, findet ihr nicht? Nun, das Streifenmuster ist ein gutes Beispiel dafür, dass die erste Idee, nicht immer die beste sein muss. Der Erfinder dieses Musters muss schliesslich auch erst einmal darauf gekommen sein, dass mehrere Streifen zusammen einen grösseren Effekt haben. Manchmal müssen mehrere Möglichkeiten ausprobiert werden, um ein perfektes Resultat zu erzielen. 

Genau so ist es auch bei Entscheidungen in unserem Alltag. Das kann bei einem Projekt sein oder bei der Jobsuche – auch wenn es “nur” um die passenden Schuhe geht – es schadet nie, die High Heels mal gegen Sneakers auszutauschen. Wer weiss, vielleicht sieht diese Kombination ja viel besser aus. Letzten Endes geht es einfach nur darum, das perfekte Paar Schuhe zu finden. 😉

Entscheidungen wie diese – seien es nun seriösere oder nicht – gehören zu unserem Leben. Es ist überhaupt nichts falsch daran, sich für einen Weg zu entscheiden und nach einer Weile zu merken, dass es wohl doch noch nicht ganz der richtige war. Diese Situationen lehren uns auch viel über uns selbst. Es heisst ja nicht umsonst: “Der Weg ist das Ziel.”. Stell dir nur vor, der Erfinder des Streifenprints (ich weiss ja nicht, ob es den wirklich gab, aber ihr wisst schon was ich meine) hätte nie den Mut gehabt, gleich mehrere Streifen nebeneinander zu legen. Vermutlich hätte ich an diesem schönen Sommertag nicht dieses Kleid getragen. 😉 

An dieser Stelle möchte ich euch gleich noch meinen kleinen Mitch vorstellen – vielleicht hast du ihn schon auf Snapchat (carmenjenny) oder Instagram kennengelernt. Meine Familie und ich hätten nie gedacht, dass wir eines Tages einmal einen Hund haben werden. Nachdem wir einige andere Haustierchen hatten, ist dieser süsse Vierbeiner dann aber doch bei uns eingezogen. Es war bestimmt eine der besten Entscheidungen, die wir je gemacht haben. Und ich finde, er macht sich gar nicht so schlecht auf den Fotos – fast schon ein kleines Model. 🙂

Nun zurück zu euch meine Lieben, ich wünsche euch allen einen wunderschönen Rest von diesem Freitag. Geniesst das Wochenende und bereut auf keinen Fall eine “falsche Entscheidung”, denn die gibt es eigentlich sowieso nicht. Am besten ihr schätzt diese Momente, macht sie besser und tragt einen schicken Streifenprint. 


5

duo

1

11sw

duo2

2

13

4


Outfit details: 

Dress BIG Zurich / Scarf worn as a belt around the waist Zara (similar)  / Shoes Zara (similar) / Watch Ice Watch / Bag Stella McCartney

Photos by Judith