Shiny Sneaker Ballerina

Fire and ice, salty and sweet, delicate and bold – contrasts make everything a bit more interesting. Sticking to just one side can get quite monotonous. Let’s just think of a yummy caramel macchiato which besides milk contains sweet caramel and bitter coffee beans – two opposites which apparently harmonize pretty well.

Just imagine, nobody would have ever dared to try out this combination. A life without caramel macchiatos would be quite sad, or what do you think? 😉 However, contrasts play an essential role in fashion. They appear in every season just in varied shapes which are characterized by different key elements. Actually, contrasts get even more thrilling if they are mixed together and represented in a whole new mood.  This may sound a bit complicated but don’t worry, it’s just about being a bit creative and trying out new things.

Currently, one of the most popular trends is definitively the ballerina look. A style, which is automatically connected with pink, delicacy and sweetness. Due to this cliché, it’s great to match ballerina-inspired pieces with a bit of edginess. It’s one way to style an outfit in a special and unique way. Of course an all-ballerina look with a tulle skirt, some sweet ballet flats and a blush girly top are nice as well. But for the long run, black coffee only can get a bit boring. If you want to outstand, add in your caramel or maybe try out something completely new. What about a coffee mixed with mint?

3

In this outfit, I am wearing a shiny ballerina skirt. The “minty part” of this look was represented by some sneakers with a snakeskin print. As I wanted to stick to those contrasts, I chose a top which is a mix of elegance and casual sportiness itself. The silver sateen was a counterpart to the simple cut which could be changed and adjusted by the strings that reminded of shoelaces. To finish this midi skirt ensemble, I matched a serenity blue Chloé bag.

What about you guys – do you have a favorite kind of mixing contrasts? I can’t wait to read it in the comments. Have a great start into the weekend everyone!


Feuer und Eis, salzig und süß, zart und hart – Kontraste können vieles interessanter machen. Sich nur auf das eine zu konzentrieren, kann auf Dauer eher eintönig werden.  Der Caramel Macchiato ist ein gutes Beispiel dafür: Neben etwas Milch, braucht es lediglich ein wenig süßen Caramel und bitteren Kaffee – zwei Gegensätze, die offensichtlich auf eine leckere Art und Weise harmonieren.

Stellt euch vor, man hätte sie nie zusammen gemixt. Ein Leben ohne Caramel Macchiato wäre doch recht traurig, oder etwa nicht? 😉 Was die Mode betrifft, spielen Kontraste eine unglaublich wichtige Rolle. Sie treten in jeder Saison auf, wobei die Formen und Merkmale variieren. Noch spannender werden Gegensätze, wenn sie vermischt werden. Oft entsteht dabei ein neuer Stil und eine damit verbundene Stimmung. Das mag sich ein wenig kompliziert anhören, aber keine Angst, mit ein bisschen Kreativität und Ausprobieren, kriegt das jeder hin.

Einer der verbreitetsten Trends dieser Saison ist der Ballerina Look, der automatisch mit pinkfarbenen Röckchen aus zierlichem Tüll und zarten Details verbunden wird. Mit diesem Klischee kann wunderbar gespielt werden, indem man vom Ballet inspirierte Stücke und solche eines härteren Stils kombiniert. So hat man schnell ein spezielles und einzigartiges Outfit gestylt. Das soll nicht heissen, dass ein Komplett-Look aus Ballerina Teilen nicht schön ist. Nur kann es auf Dauer langweilig werden, immer nur schwarzen Kaffee zu trinken. Um herauszuragen, braucht es manchmal diesen Schuss Caramel oder vielleicht auch etwas komplett neues. Wie wäre es denn mit einem Pfefferminz-Kaffee?

Im heutigen Outfit trage ich einen silbrigen Ballerina Rock, den ich nicht zart und süß stylen wollte. Um ein wenig Pfefferminz oder auch einen Schuss Caramel beizufügen, wählte ich Turnschuhe mit dem Schlangenprint. Da ich die Kontraste auch beim Rest des Outfits beibehalten wollte, entschied ich mich für ein Oberteil, das elegant, casual und sporty zugleich war. Der silbrige Satin Stoff stellte das Gegenstück zu dem einfachen Schnitt dar. Dieser konnte mit den Bändeln, welche an Schnürsenkel erinnerten, je nach Belieben angepasst werden. Für das Finish kombinierte ich zum Schluss eine himmelblaue Chloé Tasche zu dem casual sportlichen Ballerina Look.

Was ist mit euch meine Lieben, habt ihr einen Favoriten unter den Kontrasten? Ich bin schon gespannt darauf, eure Kommentare zu lesen. Habt einen guten Start ins Wochenende!


6b

13b

4

duo

2b

duo2

8


Outfit details:

Blouse Zara / Skirt Zara / Bag Chloé (similar color) / Sneakers Zara (similar)

Photos by Judith