Trendy Tuesday Fall Special – Oversized State of Mind

They keep you warm and they’re perfect for layering – oversized pieces play a leading role in this season’s fashion game. It even seems like some designers wanted to create a new geometry in their clothes which is all about straight cuts, triangle shapes and swinging wide hems.

With its masculine touch, the trend appears in playful silhouettes and asymmetric designs. Some picks might look like they could be worn by men as well but this is also what oversize is all about. Like every trend in fashion, it reflects a mood of our society. The times when women were suppressed is mostly over. The future demands qualities for which women are somehow more popular. In this ever-growing world which gets faster and faster, they are appreciated for their communication skills, their empathy and patience but especially for their flexibility. This does not mean that men do not have those characteristics. It’s just that women want to show their qualities more than before. And it’s not only Hilary Clinton who takes this chance. Just have a look at the social influencers – the most of them are female. And even though they are not always taken seriously enough, those models, idols and bloggers on social media have changed our world.

C l e a n   o r   D e l i c a t e

And this is what can be seen in the new cuts of our clothes. Whether the trend of oversized pieces shows up in quilted jackets from Balenciaga which remind of blankets or in XXL-sweaters which could be borrowed from a man’s closet, it’s just about manifesting female empowerment. And even though the picks are everything but sweet and cute, you can still style them in a more delicate way just by choosing light pastel colors or adding in some pretty details. Otherwise, oversized pieces stand for a very clean and simple look.

tt_fs_oversize_bold

1 Shearling jacket Acne Studios / 2 Sunglasses Linda Farrow / 3 Hat with pom-pom Uterqüe / 4 Poncho Sandro  / 5 Trousers Mango / 6 Bag Gucci / 7 Bag Chloé / 8Booties Chloé / 9 Velvet sandals Isa Tapia / 10 Trousers Maje

tt_fs_oversize_soft

1 Quilted jacket Zara / 2 Knit hat Zara / 3 Watch Massimo Dutti / 4 Grey sweater COS / 5 Wide-leg jeans Tome / 6 Bag Valentino / 7 Bag Balenciaga / 8 Velvet boots Topshop / 9 Sneakers Massimo Dutti / 10 Pink skirt Mango 

So what about your oversized state of mind my sweethearts, are you ready to rock your huge and comfy sweaters? And don’t worry if you don’t wear them with the intention to show your power to others – just keep it in mind. You might going to feel even greater in your layered looks than you did before.


Sie halten dich warm und sie sind perfekt für den Layering-Look geeignet – die Oversize Teile spielen diese Saison eine zentrale Rolle. Es scheint, als würden einige Designer gerade die Geometrie ihrer Kleider neu erfinden, indem sie auf gerade Linien, Triangel-Formen und weite Schnitte setzen.

Der Trend ist von einem maskulinen Touch geprägt und zeigt sich vor allem in spielerischen Silhouetten und asymmetrischen Designs. Einige Stücke sehen zwar so aus, als könnten sie aus einer Männer-Kollektion stammen, doch genau das ist es, was sie ausmacht. Denn wie alles in der Mode, widerspiegelt der Oversized Trend die Gesellschaft. Die Zeiten, in denen Frauen unterdrückt wurden, ist grösstenteils vorbei. Die immer schneller werdende Welt verlangt nach Fähigkeiten, für welche vor allem die Frauen bekannt sind. Die Rede ist von Flexibilität, aber auch von Kommunikationsbereitschaft, Empathie und Geduld. Das soll natürlich nicht heissen, dass Männer nicht über diese Qualitäten verfügen. Worum es geht ist, dass die Frauen diese Eigenschaften verstärkt einbringen wollen als bis anhin. Hilary Clinton weiss schon mal ziemlich gut damit umzugehen. Doch nicht nur sie nutzt diese Chance, auch auf Social Media sind es in erster Linie weibliche Influencer, die auf Zehntausende und Millionen von Follower Einfluss haben. Und auch wenn die Models, Idole und Blogger auf Instagram und Co. oft nicht richtig ernst genommen werden, haben sie unsere Welt verändert. 

K l a r   o d e r   Z a r t   

Und genau so wandeln sich die Schnitte unserer Kleider. Das kann eine übergroße Steppjacke von Balenciaga sein, die an eine Bettdecke erinnert, oder ein XXL-Pulli, der der Anschein macht, als wäre er vom Bruder ausgeliehen. Der Oversized Trend will in erster Linie zeigen, dass Frauen stark sind und dass sie sich nicht scheuen sollen, etwas zu wagen. Und obwohl dieser Stil alles andere als süß und niedlich wirkt, kannst du ihn ein wenig zarter stylen, indem du zum Beispiel Pastel-Farben wählst, oder hübsche Accessoires dazu kombinierst. Ansonsten stehen Oversize Teile vor allem für einen klaren und schlichten Look. 

Na meine Lieben, was ist eure Einstellung zum Oversize Trend – seid ihr bereit, eure super großen und bequemen Pullis auszuführen? Und macht euch keine Sorgen, wenn ihr dabei nicht sofort daran denkt, eure Stärke zu zeigen. Vielleicht behaltet ihr es einfach im Hinterkopf. Wer weiss, vielleicht fühlt ihr euch in euren Layering-Looks noch besser als zuvor.