Nature goes Urban with Longchamp

Fast, busy and always on the go – the world today is so increasingly connected and everyone is always a bit in a rush. If you don’t really agree, ask yourself when was the last time you have been by yourself. And I don’t mean these moments when you are sitting alone in your office or on your couch texting with your friends. 😉 What I mean is, do you remember the last time you were alone, not connected to anyone or anything else?

Well for my part, this was quite a long time ago. Those moments when I don’t have my mobile phone next to me are pretty rare, and I am probably not an exception with this – just tell me if I am wrong. So I think, there’s nothing wrong with that. The technology of today is amazing. Apparently, there wouldn’t be any blogging without the internet. But the important thing is to remember that besides Snapchat and Instagram stories, there is another world as well. I don’t want to sound super ecologically now, but nature is definitively something we all should appreciate.

13b

Inspired by today’s world and the beauty of nature, Sophie Delafontaine, creative director of Lonchamp, designed the Fall 2016 Urban Nature collection. For her, nature has become even more appealing in these days because it gives people a new perspective. What she says is that nature is a chance to get away from it all. That’s why Delafontaine tried to incorporate nature in our everyday lives by designing a collection which is combined of vegetal and animal influences like the jacket I was wearing in this outfit. What I loved about it was its warming and sophisticated cut which is a bit similar to a bomber jacket. And of course the print on calfskin fur is a great eye-catcher – it really spreads those urban nature vibes, doesn’t it? I decided to match the jacket with a shoulder bag bag which is an homage to Lonchamp’s leathercraft expertise, the Pliage Héritage. As this bag is a new interpretation of a classic, it also fits into this idea of uniting nature with our everyday lives – in the end, it’s all about looking for new things which will make our world a bit better.

I wish you all a lovely rest of your Friday loves and of course a wonderful weekend! Maybe you’ll find some minutes to just be by yourself and embrace the fact to be unconnected – and don’t post it on your Snapchat or in your Instagram-Story. 😉


Schnell, beschäftigt und immer unterwegs – vielfach geht es heute nur noch darum, alles so schnell wie möglich zu wissen. Das ist eigentlich ein ziemlicher Stress, findet ihr nicht? Habt ihr euch schonmal gefragt, wann ihr das letzte Mal nur für euch wart? Damit meine ich nicht diese paar Minuten, in denen ihr alleine im Büro sitzt oder auf der Couch durch euren Instagram Feed scrollt. 😉 Worauf ich hinaus will ist, mögt ihr euch an einen Moment erinnern, in welchem ihr wirklich alleine wart, ohne What’sApp oder sonstigen Benachrichtigungen?

Bei mir ist das bestimmt schon eine Weile her. Diese Situationen, in denen ich mein iPhone nicht bei mir habe, sind wirklich sehr selten. Wahrscheinlich bin ich da auch keine Ausnahme – sagt es mir, falls ich falsch liege. Nun, das ist ja auch nicht schlimm. Die heutigen Technologien sind wirklich schwer wegzudenken. Schliesslich wäre das Bloggen ohne Internet auch nicht möglich. Trotzdem ist es wichtig, nicht zu vergessen, dass es neben Snapchat und natürlich auch den Instagram Stories noch eine andere Welt gibt. Ich will jetzt wirklich nicht super ökologisch klingen, doch meine Lieben, die Natur ist wirklich etwas, das wir schätzen sollten. 

Von den Gegensätzen des hektischen Stadtlebens und der ruhigen Natur liess sich Sophie Delafontaine, Creative Director von Lonchamp, bei ihre diesjährigen Herbstkollektion inspirieren. Für die Designerin hat die Natur in der heutigen Welt sogar noch einen höheren Stellenwert als früher, da sie den Leuten eine neue Perspektive gibt. Sie gibt den Menschen die Möglichkeit, sich vom Stress und dem Druck eine Auszeit zu gönnen. Deshalb probiert Delafontaine mit dieser Kollektion , ein bisschen Natur in unseren Alltag zu bringen – das sieht man zum Beispiel bei der Jacke, die ich in diesem Outfit trage. Sie ist definitiv eines meiner Lieblingsstücke dieser Kollektion. Sie ist zwar lässig aber auch sehr elegant und hat definitiv Eye-Catcher Potenzial. Der Chevron-Print auf Kalbsfell kann ziemlich individuell interpretiert werden. Das Muster mag einige von euch an ein Zebra erinnern und andere vielleicht an eine Baumrinde – was euch eben am besten gefällt. Bei der Tasche entschied ich mich für ein schlichteres Modell. Die Pliage Héritage ist eine Hommage an die Leder- und Handwerkskunst von Lonchamp. Da diese Tasche eine Neuinterpretation eines Klassikers ist, passt sie auch perfekt zu der Idee, die Natur und unseren Alltag zusammenzubringen. Schlussendlich geht es darum, Dinge zu finden, die unsere Welt ein bisschen besser machen. 

Ich wünsche euch einen wunderschönen Freitag und natürlich ein ganz tolles Wochenende meine Lieben! Vielleicht findet ihr ja ein paar Minuten, in denen ihr ganz für euch allein sein könnt – ohne davon eine Snapchat- oder Instagram-Story zu posten. 😉


14

4

duo

10

1

7

3

6

9

8b


Outfit details: 

Jacket Longchamp / Bag Lonchamp / Top Brandy Melville (similar) / Jeans Liquor & Poker / Shoes Zara (similar

Photos by Judith