Against the Knit Blues

Location: Mini airport, Weather: Quite freezing, Vibes: Not in the mood for an ordinary sweater outfit.

Let’s take those above mentioned facts as a starting position for today. Imagine yourself standing in front of a plane and all you want is to get away of those cold temperatures and the foggy clouds. In a moment like this, you may rather want to be chilling at the sunny beach of Miami. The days here are getting shorter and shorter but it seems like the time we wear sweaters is getting longer. Even though it’s a comfy classic to pair them with simple jeans, this kind of combo can get a bit boring over time. So why not keep the coziness but give it a cool and easy twist?

9

To fight against this knit blues, pair your oversized jumper with some dungarees . Apparently, this kind of trousers is more considered to belong to summer wardrobes. But to get along with the dreams and wanderlust of Miami, just get out your pair of dungarees and make them suitable for those colder days. Depending on the occasion, you can add in a classy bag or some nice accessories. For shoes, you normally can choose any kind – especially if you wear denim dungarees. And when in doubt, white sneakers are always a good idea. 🙂

Speaking of colors, why not make it an all-blue outfit because you want to challenge this knit blues to the fullest, right? Well eventually, this outfit shows that you don’t always have to fly to Miami to get rid of this slightly depressing November mood. Sometimes, a sweater-dungarees-combo is just enough.


Ort: Mini-Flughafen, Wetter: kühl und neblig, Stimmung: Keine Lust auf ein gewöhnliches Pullover-Outft. 

Stell dir vor, du stehst vor einem Flugzeug und alles was du willst, ist weg von diesen fröstelnden Temperaturen und den grauen Wolken. In Momenten wie diesen, würdest du wohl lieber am sonnigen Strand von Miami liegen. Die Tage werden immer kürzer, dafür scheint es, als würde die Zeit des Pullovertragens länger und länger werden. Obwohl der Look aus Pulli und Jeans ein bequemer Klassiker ist und bestimmt schön warm hält, kann er mit der Zeit ein wenig langweilig werden. Deshalb wird es Zeit, dem Outfit das gewisse Etwas zu verleihen – wobei der Kuschel-Faktor natürlich nicht verloren gehen darf .

Eine Möglichkeit gegen den „Pullover-Blues“ anzukämpfen besteht darin, ein Langarm T-Shirt oder ein Rollkragenpulli mit ein paar Latzhosen zu stylen. Diese gehören zwar eher der Sommergarderobe an, doch in einer Kombi wie dieser sind sie ebenso tauglich für die kühleren Monate. So musst du auch nicht mehr von den Stränden in Miami träumen. Schliesslich kannst du so einen Teil deiner Sommerkleidung prima jetzt tragen. 🙂 Je nach Anlass, ergänzt eine schicke Tasche oder ein paar Accessoires diesen Look perfekt. Was die Schuhe angeht, sind der Kreativität von Kombinationen keine Grenzen gesetzt – besonders bei einer Latzhose aus Jeans. Und im Zweifelsfall, kannst du mit weißen Sneaker meist auch nichts falsch machen. 

Apropos Farben,  wieso nicht einmal ein All-Blue Outfit ausprobieren? So kannst du den „Pullover-Blues“ gleich noch mehr herausfordern. 😉 Letztendlich zeigt dieser Look, dass man nicht immer nach Miami fliegen muss, um die grauen Tage zu überwinden – manchmal reichen ein Oversize-Pulli und Latzhosen schon aus. 


15

3sw

duo2

14

duo

6

13sw

1


Outfit details: 

Sweater Edited / Dungarees Zara (similar) / Shoes Sandro (similar) / Bag Chloé

Photos by Judith