Tights to hold tight

They are allrounders – tights exist in various variations and there are even more ways to style them. Currently on the fashion-radar: fishnets worn with ripped jeans or shiny tights with sandals. Apart from those it-ensembles, there are the classic black nylon tights which belong to every wardrobe. Here is how to give those staples a cool upgrade!

Winter is the time when cozy sweaters are more than welcome. As they stand for easy-going looks, they are great to make your outfit with chic tights look more casual. Generally, every sweater can be a companion of hosiery. For an extra layer, just wear a dress underneath. Maybe you want even a bigger contrast of elegant and cool. In this case, details like delicate sequin stones transform the tights into perfect eye-catchers.

Tights like these show that classics can always be styled in trendy ways. This is why it is so important to hold on to them. Actually, this is true for many things – and even for people. No matter if you look at your friends, your family or your colleagues. There are those people who will stay in your life forever and some who will go as just as they came. Regarding the first ones, it is all about appreciating their friendships and sincerity. Show them that you care for them as well. After all, there is nothing classier than love.

Coming back to the tights, those fishnets might stand for the short-term friends. The trend is going on right now, but it probably won’t make it into the next season. This doesn’t mean you shouldn’t have fun with fishnet tights. To the contrary, find a way they suit your style. At the same time, do not forget about the real classics and make them ready for those cool casual looks.


Ob Nylon, Strick oder Netz – Strumpfhosen existieren in unzähligen Variationen und es gibt noch viel mehr Möglichkeiten, sie zu stylen. Im Moment auf dem Fashion-Radar: Netzstrumpfhosen mit Ripped Jeans oder Glitzer-Strümpfe mit offenen Sandalen. Neben diesen aktuellen It-Kombinationen, darfst du die schlichte schwarze Nylon-Strumpfhose nicht vergessen. Sie gehört in jede Garderobe – das heißt jedoch nicht, dass sie dort verstauben muss. Höchste Zeit, den Klassikern ein cooles Upgrade zu verpassen.

Während den kühlen Tagen sind gemütliche Pullover mehr als willkommen. Sie stehen im Gegensatz zu der schicken Strumpfhose mehr für einen „Chiller-Look“. Die beiden Stile ergeben einen perfekten Kontrast, der die Kombination zum Eye-Catcher macht. Für eine extra Schicht wird einfach ein Kleid unter dem Pulli angezogen. Je nach Geschmack, wird der Gegensatz von elegant und lässig mit einer Bahn von Glitzersteinen auf der Strumpfhose noch verstärkt. 

Es scheint, als wären Strumpfhosen ein gutes Beispiel dafür, dass Klassiker immer auf moderne Art gestylt werden können. Im Grunde genommen gilt das für viele Dinge – sogar für Menschen. Ob Freunde, Familie, Schul- oder Arbeitskollegen, es gibt diejenigen, die für immer sind. Dann gibt es andere, bei denen die Freundschaft nicht für die Ewigkeit ist. Es gilt, die wahren Freunde zu schätzen und sich um sie zu kümmern. Denn letztendlich ist Liebe das Klassischste überhaupt. 

Was die Strumpfhosen angeht, steht die momentan heiß begehrte Netz-Variante für die kurzzeitigen Freunde. Sie ist zwar jetzt total im Trend, doch in die nächste Saison wird sie es wahrscheinlich nicht schaffen. Das heißt nicht, dass du die Netzstrumpfhose vergessen sollst. Im Gegenteil: Passe sie deinem Stil an, denn Netzstrumpfhosen sind toll für eine begrenzte Zeit. Entscheidend ist, dass du dabei die Klassiker nicht vergisst und diese zwischendurch cool und vielleicht sogar ein bisschen anders als gewohnt kombinierst. 



Outfit details:

Oversized sweater ZARA (similar) / Dress ASOS / Tights CALZEDONIA / Boots NERO GIARDINI (similar) / Bag CHLOÉ

Photographed by Daniel