Decisions: Sporty Lace

“Jemand hat gesagt, dieses Mädchen ist total arrogant. Mit ihr werde ich bestimmt nie befreundet sein.” Tratsch und Vorurteile gab es schon immer und wahrscheinlich werden sie nicht gleich verschwinden. Sie zeigen sich nicht nur in zwischenmenschlichen Situationen, sondern auch in der Mode: Schleifen sind für Mädchen, Lederjacken sind für Biker und Spitzenstoff ist für süße Outfits. Letzten Endes kannst du selbst entscheiden, wie dein Outfit aussehen soll. Spitzen müssen nicht immer niedlich und mädchenhaft gestylt werden – mach dein eigenes Ding.

 Auch wenn es auf den ersten Blick womöglich nicht so scheint, gehören Spitzen zu den vielseitigsten Materialien überhaupt. Ob als kleines Detail bei einem Top oder als klassische Lingerie-Version, wenn du dich genau achtest, findest du diesen Stoff in zahlreichen Arten. Etwas haben sie alle gemeinsam: einen Hauch von Eleganz. Das bedeutet, du kannst beim Styling entweder nur auf dieses Kern-Merkmal setzen oder du entscheidest dich für einen Stilbruch. Obwohl die erste Variante ein Klassiker ist, wirkt ein Kontrast meist interessanter. Wie wäre es zum Beispiel mit einem sportlich-eleganten Look? Dazu kombinierst du dein Spitzentop einfach mit einem coolen Baseball Cap und einer lässigen Lederjacke. Um den schicken Stil der Spitzen wieder aufzunehmen, schnappst du dir ein paar silberne Schuhe und fertig ist der Look.

 Du siehst, manchmal muss man den Dingen eine zweite Chance geben. Ob es nun ein Spitzentop, eine Schleife oder eine Kollegin ist – halte nicht nur an den Aussagen von anderen fest. Letztendlich trägt eine eigene Meinung nicht nur positiv zu deinen Outfits bei, sondern mit Sicherheit auch zu echten Freundschaften.

P.S.: Hier geht’s zu einem weiteren London Outfit!



Outfit details:

Lace top ZARA / White shirt underneath ASOS / Biker Jacket ZARA / Trousers DR DENIM / Bag STELLA MCCARTNEY / Socks H&M / Shoes L’ESTROSA (similar)

Photographed by NICOLE JENNY – Instagram TEDDYLOVERIN