News: Season Swap – 4 Sommer Trends erhalten ein herbstliches Update

Fashion, Fashionblog, Fashion Magazine, Editorial, Style, Style Guide, Style Inspiration, Outift, OOTD, Outfit Inspiration, Inspo, Edgy, Stylish, Trends, Trend, Trendsetter, Runway, Runway Look, Catwalk, Fashion Week, Fashion Update, News, Moodboard, Fall Trends, FW18/19, Fall Winter 2018, Details, Fashion Week, Trend Report

Es ist wieder Zeit – Zeit für neue Trends um genau zu sein. Während sich der Herbst so langsam anschleicht, vereinzelt schon die Blätter an den Bäumen färbt und die Temperaturen ein wenig sinken lässt, ist unsere Kleidung noch gar nicht auf die bald kommenden kalten Tage eingestellt. Erst vor kurzem haben wir noch ein neues Blumenkleid passend zu den süßen Lace-up-Booties gekauft und jetzt sollen wir uns schon wieder in Jeans und dicke Pullover hüllen?

Keine Angst, nur weil der Saisonwechsel wieder einmal schneller vor der Tür steht als erwartet, heißt das nicht, dass wir auf unsere Lieblinge aus dem Sommer verzichten müssen. Sie verändern sich nur ein bisschen, genau wie unsere Haut die nach dem Urlaub langsam die Bräune verliert oder eben die Blätter, die sich in ihr orangenes Herbstkleid werfen. Wir haben vier Sommertrends für euch zusammengefasst, die ihr im Herbst auf eine andere Art und Weise tragen könnt.

1. Maxi statt Mini – Rucksäcke werden überdimensional groß

Maxi, Mini oder Micro. Taschen in allen Größen sind fester Bestandteil jeder Fashion Week. Diese Saison sind es jedoch Rucksäcke, die unter den vielen Taschen besonders ins Auge springen. Im Sommer waren sie dieses Jahr klein und handlich. Praktisch für die heißen Tage, an denen man nur das nötigste mitschleppen möchte. Denn jedes zusätzliche Gramm fühlt sich bei den wüstenähnlichen Temperaturen an wie eine untragbare Last. Das Modell „Palm Springs“ von Louis Vuitton im klassischen Monogram-Look wurde auf Social Media besonders gehyped.

Im Herbst können die Rucksäcke nicht groß genug sein. Marni zeigte eine quadratische Variante aus Leder, die an Schulrucksäcke von Schülern aus den 50ern oder 60ern erinnerte – nur doppelt so groß. Auch bei Loewe sahen wir ein Maxi Modell. In dem sackartigen Rucksack mit den vielen Taschen lässt sich ganz einfach eine Picknickdecke plus ausreichend Proviant verstauen, um die letzten warmen Tage noch ausgiebig bei einem Ausflug zu genießen.

Fashion, Fashionblog, Fashion Magazine, Editorial, Style, Style Guide, Style Inspiration, Outift, OOTD, Outfit Inspiration, Inspo, Edgy, Stylish, Trends, Trend, Trendsetter, Runway, Runway Look, Catwalk, Fashion Week, Fashion Update, News, Moodboard, Fall Trends, FW18/19, Fall Winter 2018, Details, Fashion Week, Trend Report
Loewe Fall/Winter 2018/19 @ Vogue Runway

Jetzt Rücksäcke shoppen:

2. Kleider sind im Herbst aus Leder anstatt aus transparenten Stoffen

Fashion, Fashionblog, Fashion Magazine, Editorial, Style, Style Guide, Style Inspiration, Outift, OOTD, Outfit Inspiration, Inspo, Edgy, Stylish, Trends, Trend, Trendsetter, Runway, Runway Look, Catwalk, Fashion Week, Fashion Update, News, Moodboard, Fall Trends, FW18/19, Fall Winter 2018, Details, Fashion Week, Trend Report

Auch wenn wir unsere leichten transparenten Kleider im Sommer geliebt haben und sie bestimmt in jeder Variante in unserem Kleiderschrank zu finden waren, wird es Zeit, sich bis nächstes Jahr von ihnen zu verabschieden. Lange hinterhertrauern müssen wir ihnen zum Glück nicht, denn im Herbst erwartet uns eine genau so tolle Variante aus Leder. Die Kleider aus dem dicken Material halten ausreichend warm und können trotzdem für jeden Geschmack anders gestylt werden – natürlich auch als vegane Optionen.

Hermès zeigte in seiner Herbstkollektion eine braune knielange Variante mit Taillengürtel und Sonia Rykiel ein schwarzes Maxikleid mit Gürtel und Reißverschlüssen, quasi eine verlängerte Form der Lederjacke mit kurzen Ärmeln. Ein blaues asymmetrisches Kleid war bei Stella McCartney zu sehen. Kombiniert mit Hose und Pullover kann diese Variante bis in den Winter hinein getragen werden. Denn bunte Farben bringen Freude in den Alltag, wenn der Himmel mal wieder mit grauen Wolken behangen ist.

Fashion, Fashionblog, Fashion Magazine, Editorial, Style, Style Guide, Style Inspiration, Outift, OOTD, Outfit Inspiration, Inspo, Edgy, Stylish, Trends, Trend, Trendsetter, Runway, Runway Look, Catwalk, Fashion Week, Fashion Update, News, Moodboard, Fall Trends, FW18/19, Fall Winter 2018, Details, Fashion Week, Trend Report, Stella McCartney
Stella McCartney Fall/Winter 2018/19 © Vogue Runway

Jetzt Lederkleider shoppen:

3. Der Trenchcoat wird gegen den Regenmantel getauscht

Diesen Sommer war kein Business Look ohne den passenden Trenchcoat komplett. Über luftige Kleider oder einen Hosenanzug getragen, spendete der leichte Mantel ein bisschen extra Wärme bei den frischen Morgentemperaturen auf dem Weg ins Büro. Zum Übergang tauschen wir den Trenchcoat gegen Regenmäntel und Parkas ein. Mäntel in der XXL-Version schützen uns vor jedem Wetter und halten vor allem unser Outfit darunter trocken.

Um bei Dunkelheit gut erkannt zu werden, entwarf Miuccia Prada dicke Westen und Anoraks in Neonfarben. Ihr Statement: Frauen sollen keine Angst haben, nachts alleine unterwegs zu sein. Eine zurückhaltende Variante zeigte Dries Van Noten, denn schlichte Regenmäntel in schwarz oder braun lassen sich nahezu zu jedem Outfit kombinieren. Gleich zwei Trends vereinte Demna Gvasalia für Balenciaga: die Models zeigten die Parkas auf dem Laufsteg im angesagten Layering-Look.

Fashion, Fashionblog, Fashion Magazine, Editorial, Style, Style Guide, Style Inspiration, Outift, OOTD, Outfit Inspiration, Inspo, Edgy, Stylish, Trends, Trend, Trendsetter, Runway, Runway Look, Catwalk, Fashion Week, Fashion Update, News, Moodboard, Fall Trends, FW18/19, Fall Winter 2018, Details, Fashion Week, Trend Report, Prada
Prada Fall/Winter 2018/19 © Vogue Runway
Fashion, Fashionblog, Fashion Magazine, Editorial, Style, Style Guide, Style Inspiration, Outift, OOTD, Outfit Inspiration, Inspo, Edgy, Stylish, Trends, Trend, Trendsetter, Runway, Runway Look, Catwalk, Fashion Week, Fashion Update, News, Moodboard, Fall Trends, FW18/19, Fall Winter 2018, Details, Fashion Week, Trend Report
Balenciaga Fall/Winter 2018/19 (rechts), Dries van Noten Fall/Winter 2018/19 (links) © Vogue Runway

Jetzt Regenmäntel shoppen:

4. Der Wanderschuh als eine derbere Variante der Lace-up-Booties

„Gut geschnürt ist halb gewonnen“, so könnte das Motto des Sommers und Herbsts lauten, zumindest wenn es um Schuhe geht. Im Sommer konnten die Lace-up-Booties in fast jedem Geschäft gefunden werden. Mit breiten oder schmalen Schnürsenkeln, niedrigen oder hohen Heels wurden sie auch die Laufstege rauf und runter getragen. Kein Wunder, denn mit Sommerkleid oder Rock und den passenden Booties ist man sowohl für den Tag, als auch für eine Partynacht gerüstet.

Im Herbst verwandelt sich der Trend hin zu festen Wanderschuhen, die zugegeben viel praktischer für schlechtes Wetter sind. Funktionalität steht hier im Vordergrund. Trotzdem lassen es sich die Designer natürlich nicht nehmen, den klassischen Wanderstiefel in ein modisches Accessoire zu verwandeln. Guccis Variante erinnert stark an einen Sneaker mit Elementen des Wanderschuhs, während bei Ganni fast kein Unterschied zum Original zu erkennen ist. Zum Kleidchen sieht die derbere Version aber mindestens genauso gut aus.

 

A post shared by Gucci (@gucci) on

 

A post shared by GANNI (@ganni) on

 

A post shared by Gucci (@gucci) on

Jetzt Wanderschuhe shoppen: 

Text by Aline

Layout by Carmen