Trendy Tuesday: Wieso der Minirock perfekt für die Überganszeit ist

Trendy Tuesday, Moodboard, Style, Fashion, Fashion Inspiration, Spring Fashion, SS18, Spring Summer 201, Look, Essentials, Fashion, Fashion Basics, Shop the Look,, Classics Collage, Pinterest, Trends, Shopping, Fall, Fall Winter, Fall Winter 2018, Shop The Look, Miniskirt, Skirt, Styling

Kurz, kürzer, Mini. Los geht’s! Mit einem der wichtigsten Trends für die Herbst/Wintersaison 2018 starten wir nach der Sommerpause endlich mit der neuen Trendy Tuesday Serie „Fall Feature“. Was den Minirock gerade so aktuell macht? Er ist nicht nur praktisch für die Übergangssaison, er ist zudem ein klares Statement für Selbstbestimmung.  

Deshalb hält die Minirock-Revolution bis heute an

Wie man an seiner Bekanntheit erkennen kann, ist der Minirock in der Tat kein Neuling auf dem Trend-Gebiet. In den 60ern löste er mit den damaligen It-Girls wie Twiggy zwar einen Skandal unter den älteren Generationen aus, doch Designerin Mary Quant sorgte für sein Bestehenbleiben. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Frauen der Swinging Sixties. 🙂

In der heutigen westlichen Welt angekommen, sorgt der Minirock nur noch selten für negatives Aufsehen. Im Gegenteil, er setzt ein Statement, das schon für die Frauen der 60er von Bedeutung war: Mit seinem Saum oberhalb der Knie steht der Minirock neben der Beinfreiheit vor allem für die Freiheit der Frauen. Sowohl modisch, als auch gesellschaftlich gesehen. Während Frauenbewegungen auf der ganzen Welt für mehr Gleichberechtigung kämpfen, setzt die Mode mit diesem Trend ein klares Zeichen. Denn nachdem die Welt mehr von Angst und die Mode somit von Zurückhaltung geprägt war, ist es nun an der Zeit für mehr Freiheit.

Jetzt Miniröcke shoppen:

Ein Klick auf die Produkte führt direkt zum Shop. 

1 Wool Blend Baker Boy Hat & OTHER STORIES / 2 Belt Bag SAINT LAURENT / 3 Black Slingbacks MANGO   / 4 Flower Top MISS SELFRIDGE / 5 Denim Miniskirt TOPSHOP

So vielseitig ist der Minirock

So versteht es sich, weshalb der Minirock in Herbst/Wintersaison 2018 in den verschiedensten Variationen regelrecht hochgepriesen wird. Bei Versace taucht er in einer preppykarierten Version auf, bei Miu Miu zeigt er sich von seiner wolligen Seite und bei Off-White erhält er ein Outdoor-Update aus einem gesteppten, wasserabweisenden Obermaterial. Isabel Marant kombinierte mit dem Minirock mit Zebra-Print sogar zwei Herbsttrends gleichzeitig – ein Trendy Tuesday Post zu Animal Printsfolgt in den nächsten Ausgaben.

Somit kann der Minirock mit seiner Vielseitigkeit sowohl unterschiedlichen Stilen, Anlässen und Stimmungen angepasst werden. Ob mit einem coolen Sweatshirt und Sneakers oder einer Bluse und Slingbacks – der Minirock passt stets ins herbstliche Konzept und ist die perfekte Wahl für den Überganslook. Ein weiterer Pluspunkt schließt sich aus dem vergangenen Sommertrend der Micro-Minis – die noch kürzere Version der normalen Miniröcke. Auch die Micro-Variante bleibt im Herbst bestehen und kann im Nullkommanichts in einen Herbstlook verwandelt werden. Schließlich bleibt das Statement bei jedem Minirock dasselbe: Freiheit zum Anziehen. 

Ein Klick auf die Produkte führt direkt zum Shop. 

1 Red Sweater MANGO / 2 Zebra Printed Miniskirt ISABEL MARANT / 3 Sunglasses KAREN WALKER / 4 Bag OFF-WHITE / 5 Red Chucks CONVERSE X J.W. ANDERSON

Text & Layout by Carmen

Dieser Beitrag beinhaltet Affiliate Links.