Februar Editorial: Für mehr Mode & Solidarität

The fashion month is about to start and one thing is for sure, the solidarity trend won't be missed! Read more about why this movement is so important just now and what to expect from the upcoming fashion weeks – on carmitive.com.

Mal sind kleine Taschen in, dann sind sie wieder out. Trends sind oft schnelllebig und manchmal kommen und gehen sie sogar so schnell, dass man sie verpasst. Doch dann gibt es diese Trends, die über die Saisons hinausgehen und dauerhafte Veränderungen schaffen. Aktuell zeigt sich ein solches Beispiel im solidarischen Gedanken, den verschiedene Designer verfolgen. Mit dem Start der Fashion Weeks im Februar 2019 gehen wir dem Thema auf CARMITIVE in diesem Monat ein bisschen genauer auf den Grund – natürlich immer mit den wichtigsten Updates der Fashion Shows!

The fashion month is about to start and one thing is for sure, the solidarity trend won't be missed! Read more about why this movement is so important just now and what to expect from the upcoming fashion weeks – on carmitive.com.

Per definitionem beschreibt sich Solidarität ziemlich einfach: ein unbedingtes Zusammenhalten mit jemandem aufgrund gleicher Anschauungen und Ziele. Die Umsetzung wäre im Prinzip ebenso simpel. Jedoch haben jüngste Ereignisse gezeigt, dass es meistens einen Weckruf braucht, dass sich die Leute ihrer gleichen Ziele bewusst werden und Solidarität wieder zu schätzen lernen. Deshalb ist es eine rein logische Folgerung, dass sich auch die Mode in aktuellen Zeiten politischer Unsicherheiten und Klimakatastrophen solidarischer denn je zeigt.

Kooperationen wie jene von Adidas mit der Organisation Parley for the Oceans ist ein Zeichen für das gemeinsame Ziel, die Ozeane zu reinigen und die Umwelt vor mehr unnötigem Plastik zu schützen. Das Ziel, den Hunger auf der Welt zu stoppen, zeigte sich in der Kampagne von Balenciaga für das World Food Programme. Vom 6. September letzten Jahres bis zum 1. Februar 2019 hat Balenciaga 10% des Verkaufspreises der verkauften Stücke an die Organisation World Food Programme gespendet.

Dass dabei weit mehr als Marketing-Strategien stecken, ist am immer stärkeren Bewusstsein der Gesellschaft zu erkennen. Wie sich dieses nun mit den neuen Kollektionen an den Fashion Weeks in New York, London, Mailand und Paris weiterentwickelt, wird sich bald zeigen. Wir bleiben auf jeden Fall gespannt und liefern euch stets die wichtigsten Updates! Zusammen mit den kommenden Outfits, der Monatsplaylist und den Themen auf Instagram @carmitive, wird das bestimmt ein besonders solidarischer Monat. Denn eines ist sicher, dieser Trend läuft uns nicht gleich davon.

Wir wünschen einen wunderschönen Februar, in dem wir uns hoffentlich alle etwas solidarisch zeigen. 🙂

Carmen & CARMITIVE CREW

Monthly Favorites: 

The fashion month is about to start and one thing is for sure, the solidarity trend won't be missed! Read more about why this movement is so important just now and what to expect from the upcoming fashion weeks – on carmitive.com.
The fashion month is about to start and one thing is for sure, the solidarity trend won't be missed! Read more about why this movement is so important just now and what to expect from the upcoming fashion weeks – on carmitive.com.
The fashion month is about to start and one thing is for sure, the solidarity trend won't be missed! Read more about why this movement is so important just now and what to expect from the upcoming fashion weeks – on carmitive.com.
The fashion month is about to start and one thing is for sure, the solidarity trend won't be missed! Read more about why this movement is so important just now and what to expect from the upcoming fashion weeks – on carmitive.com.
The fashion month is about to start and one thing is for sure, the solidarity trend won't be missed! Read more about why this movement is so important just now and what to expect from the upcoming fashion weeks – on carmitive.com.

Jetzt den Look shoppen:

Text by Carmen

Photographed by Romana from @fouraway

 
This post contains affiliate links.