News: Das sind die 4 Trends der Paris Fashion Week Herbst/Winter 2019/20

Trends, highlights and moments from Paris Fashion Week Fall/Winter 2019. Everything you need to know now!

Paris – die Stadt der Mode darf immer zweimal im Jahr den Fashion Monat bis zur nächsten Saison verabschieden. Es waren aufregende Fashion Week Tage mit Höhen und Tiefen. Junge aufstrebende Designer präsentierten ihre neuen Kollektionen dem Publikum, während die Modewelt zu einem der Größten Lebewohl sagen musste: Karl Lagerfeld. Doch wie immer im Leben hält jeder Abschied auch einen Neuanfang bereit und wir sind gespannt, wie sich die Mode in den nächsten Monaten entwickeln wird. Doch erstmal werfen wir einen Blick auf die vier wichtigsten Trends der Paris Fashion Week Herbst/Winter 2019/20.

1. PFW Herbst/Winter 2019/20 Trend: Patchwork

Die Textiltechnik, bei der verschiedene Stoffreste zu einem neuen Produkt zusammengenäht werden, hat ihren Ursprung im Orient. Besonders beliebt wurde die Technik zu Zeiten der Weltwirtschaftskrise Ende der 20er. Die Kleidung war knapp und so wurden aus alten Textilien und Reststücken neue Stoffe hergestellt. Vielleicht kennt man die Technik noch aus der Kindheit bei den Großeltern. Die Decken im Patchwork-Stil lassen grüßen. 🙂

Wenn es bis heute so viele verschiedene Variationen an Materialien und Muster gibt, wieso sollte man sich auch nur für eines entscheiden? Das dachten sich wohl auch die Designer der diesjährigen Paris Fashion Week. Letztes Jahr machte sich bereits der Patchwork-Denim Trend breit. Für diese Herbst/Wintersaison 2019/20 zeigt uns Olivier Rousteing, Creative Director von Balmain, dass der Jeansstoff auch anders kombiniert werden kann. Die breite Schulterpartie und die Ärmel einer Jeansjacke verzierte Creative Director Olivier Rousteing mit Tweed. Dazu ein Tweedrock mit Details aus Jeansstoff. Designer Christian Wijnants zeigte ein edles Kleid, das Streifen und Blumenmuster auf eine harmonische Art miteinander vereinte. Bei Elie Saab sorgten Cut-Outs aus transparentem schwarzem Tüll für spannende Einblicke und Thom Browne zeigte uns eine klassische Variante des Trends in den Farben Frankreichs: Rot, Weiß und Blau.

Jetzt den Trend shoppen:

2. PFW Herbst/Winter 2019/20 Trend: Kleid über Hose Layering

Klar, das Schichten von Kleidung ist kein richtiger Trend, sondern aus dem Schutz vor Kälte entstanden. War also schon immer da und ist im Winter bei den Frostbeulen unter uns wichtiger Bestandteil der täglichen Klamottenwahl. Trotzdem konnten wir an der Paris Fashion Week eine besondere Art des Layering-Trends erkennen. Auch wenn dieser nur aus zwei Teilen besteht. Nämlich Hose und Kleid. Joseph Altuzarra widmete seine Kollektion dem Gefühl von Freiheit, dass er bei seiner letzten Marokko Reise empfand. Er kombiniert ein grünes Kleid mit gemusterter weit geschnittener Hose und Sandalen. Goldene Accessoires verliehen dem Look einen Hauch von Orient und man stellt sich vor, darin durch Medina zu schlendern.

Bei Beautiful People sahen wir einen schlichten Look aus Bundfaltenhose und Rollkragenpullover, der durch das karierte Überkleid erst spannend wird. Auch Karl Lagerfeld verzauberte uns noch ein letztes Mal mit seiner Kollektion für Chanel, in der sich ein Tweed Look aus Minikleid und Dreiviertel Hose wiederfand. Givenchy präsentierte eine Kombination aus langem Strickkleid und Hose in Herbsttönen und das Designerduo Talbot Runhof eine Paillettenhose mit schimmerndem lila Kleidchen.

Jetzt den Trend  shoppen:

3. PFW Herbst/Winter 2019/20 Trend: Details aus Daune

Ob kurz und breit oder lang und schmal – Puffer Jackets hielten uns diesen Winter in allen Varianten warm. Und es gibt gute Nachrichten für alle ihre Liebhaber: Sie bleiben uns auch nächsten Herbst und Winter erhalten, wenn auch nicht unbedingt als Jacke. Wie das geht, zeigten die Designer in ihren Herbst-/Winterkollektionen 2019/20 an der Paris Fashion Week. Den Daune-All-Over Look gab es zum Beispiel bei Givenchy zu sehen, wobei ein weißer Rock und eine blaue Jacke das Outfit sportlich machten.

Sacai zeigte eine Art Daunenkleid in Kombination mit schwarzer Strickjacke. Allgemein setzte das Label in der gesamten Kollektion auf Details aus Daune. Accessoires, die warmhalten, schienen auch andere Designer diese Saison für sich entdeckt zu haben. Bei Dries van Noten trug das Model einen riesigen Daunenschal mit dem gleichen Muster wie ihr Anzug und bei Rick Owens wurde der lange Schal einfach um die Taille gewickelt. Wer bei diesem Modetrend mehr auf Taschen setzen will: Virgil Abloh designte für sein Label Off-White XXL-Bags aus Daune.

Jetzt den Trend shoppen:

4. PFW Herbst/Winter 2019/20 Trend: Schwarze Spitze

Es gibt Materialien, die nie aus der Mode kommen werden. So auch die Spitze. In Weiß wird sie immer die schönsten Hochzeitsroben zieren und Dessous oder zarte Blusen aus schwarzer Spitze sind schon lange nicht mehr wegzudenken. Oft sind es nur Details aus Spitze, die ein Kleidungsstück elegant wirken lassen. Die Designer der Paris Fashion Week waren uns mit dem neuen Trend einen Schritt voraus und hüllten ihre Models von Kopf bis Fuß in transparente Spitzenträume. Elie Saab zeigte ein mit Pailletten verziertes Abendkleid aus Spitze. Der schwarze Blazer bildete dabei einen androgynen Kontrast zum femininen Kleid.

 

Das Schweizer Label Akris war noch etwas mutiger: Der einzige Sichtschutz war ein schmaler schwarzer Rock, der den Lendenbereich bedeckte. Der restliche Körper wird nur von einer feinen Schicht aus Spitze umhüllt. Ein bisschen sexy darf es in der Stadt der Liebe schließlich sein. 🙂 Der gleichen Einstellung folgte Olivier Theyskens mit einem transparenten Kleid und schwarzen Overknee Stiefeln. Sarah Burton blieb ihrer Linie bei Alexander McQueen treu: ein bisschen Punk, ein bisschen Gothic et voilà– ein beeindruckendes Kleid mit Spitzenkorsage, wie es wohl jede Gothic-Braut gerne auf ihrer Hochzeit tragen würde. Auch bei Valentino schaffte es der Komplettlook aus Spitze auf den Laufsteg. Designer Pierpaolo Piccioli entwarf nicht nur eine Bluse und Hose, sondern auch einen Hut aus dem gleichen Material. Somit passt der Trend auf jeden Fall zu jedem Stil – ausprobieren kann man ihn natürlich auch schon jetzt. 🙂

Jetzt den Trend shoppen:

Mehr Fashion Week updates auf Instagram @carmitive im "Trend Update" Stories Highlight.

Text by Aline

Layout by Angela

Featured image Sacai FW19/20, Dries van Noten FW19/20, Off-White FW19/20 © Vogue Runway 
This post contains affiliate links.